WWSC Frankfurt Newsblog Der Kanuverein in Rhein-Main

22/01/2016

Freestyle Workshop des HKV

Filed under: Uncategorized — JanWeb @ 10:37

Der Hessische Kanu Verband bietet an:

Freestyle Spaß auch im Schwimmbad
Auch in diesem Winter bieten wir wieder einen Freestyle Workshop im Schwimmbad des
Landessportbundes Hessen in Frankfurt an. Wir konnten als Referenten wieder Marvin Gauglitz
und Fabian Lenz (beide Mitglieder im Deutschen Freestyle Nationalteam) gewinnen.

Je nach Können der Teilnehmer wollen wir uns dabei mit den folgenden Themen beschäftigen:

-Vorbereitung von Boot und Körper und Geist

-Eskimotiertechniken

-Double Pump & Cartwheels

-Loops

-Kombination von Moves

Dabei soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen!

Termin: 14.02.2016 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Lehrgangsort: Schwimmbad des LSBH, Otto Fleck Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main

Zeitplan:

09.00 Uhr Beginn der Veranstaltung.

12.00 Uhr Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen (9 Euro), bitte bei der Anmeldung mit angeben.

14:00 Uhr ist wieder „Wühlen“ angesagt.

16:00 Uhr Abschlussbesprechung.

Boote werden vom Veranstalter gestellt, können aber auch in schwimmbadtauglichem Zustand

mitgebracht werden.

Kosten: 20,- Euro

Veranstalter: Hessischer Kanu-Verband

Anmeldung:

Holger Lenz

freestyle@kanu-hessen.de

06483 5685

Anmeldeschluss: 07.02.2015

Eigene saubere Boote können mitgebracht werden, es stehen aber auch Boote zur Verfügung.

Ausrüstung:

Boote nur im gereinigten Zustand verwenden.

Reinigung der Boote und Ausrüstung ohne Chemikalien oder Seife, nur mit Wasser.

Auf Laub und lose Gegenstände achten, die den Filter verstopfen könnten.

Keine Paddel mit Metallrändern verwenden.

Beim Transport der Boote auf Wasseransammlungen (Brackwasser) achten und unbedingt entfernen

vor Benutzung im Schwimmbad.

Wenn Übernachtungen gewünscht werden können wir gerne helfen.

Haftungsausschluss: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Holger Lenz

Schöne Aussicht 9

65618 Selters

mailto:freestyle@kanu-hessen.de

Tel: 06483 5685

Kanu Club Limburg

www.kc-limburg.de

15/01/2016

DKV-Sportprogramm 2016 steht zum Download bereit

Filed under: Uncategorized — JanWeb @ 09:41

DKV-Sportprogramm 2016 steht zum Download bereit

Nachdem bereits die Termindatenbank mit den kommenden Veranstaltungen aus Bildung, Freizeit- und Leistungssport reichlich bestückt worden ist, können nun die Termine im DKV-Sportprogramm auf einen Blick eingesehen werden.

Das DKV-Sportprogramm 2016 steht in den Downloads im Bereich DKV zum Herunterladen zur Verfügung. Wenn Sie die Papierversion bevorzugen, können Sie diese druckfrisch zur Messe boot in Düsseldorf zwischen dem 23. und 31. Januar 2016 abholen.

DKV-Mitglieder, die keine Zeit haben, die boot in Düsseldorf zu besuchen, aber trotzdem nicht warten möchten, bis sie das DKV-Sportprogramm kostenlos über den Verein oder LKV erhalten, können dies bei der DKV-Geschäftsstelle gegen Einsendung einer Schutzgebühr von 0,50 EUR je Heft zuzüglich Porto anfordern.

Portokosten:

DKV Sportprogramm – Büchersendung

bis 3 Hefte (500g) – 1,00 EUR
bis 7 Hefte (1.000 g ) – 1,65 EUR

Bitte senden Sie den entsprechenden Betrag in Briefmarken (Porto bitte passend) an:

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Kruppstraße 30b
47055 Duisburg

>> Quelle: aus DKV-Newsletter

01/01/2016

22 Paddler aus 4 Kajakvereinen stellen mit 450 Eskimorollen neuen Rekord auf

Filed under: Uncategorized — Hannes @ 18:55

Frankfurt – Bergen-Enkheim am 17.12.2015 – wir berichten life vom Rollenwettbewerb:

Wie jedes Jahr im Dezember befand sich Bergen Enkheim im Ausnahmezustand: Immer zur Vorweihnachtszeit wenn im Riedbad die Rollenmeisterschaft ausgetragen wird gibt sich das Who is who der Paddelscene die Ehre …

Hier treffen sich die Weltelite im Kajakfahren um in einem Kopf an Kopfrennen um die begehrten Pokale zu kämpfen. Auch in diesem Jahr rollten  die Athleten bis zur Erschöpfung um die besten Plätze.

Plazierung Damen: 1. Platz: Lisa, 2. Platz Esther vom SSKC Aschaffenburg

Platzierung Herren: 1. Platz Patrick, 2. Platz Michael vom Mainzer Kajakverein, 3. Platz Jogi

Den Preis für die Nachwuchskräfte gewinnt Lars und den Preis für die Handrollen Stefan vom Kajakverein Mühlheim.

Somit haben alle teilnehmenden Vereine mindestens einen Pokal gewonnen.

Für die Statistikbegeisterten unter Euch: Im Durchschnitt hatte jeder der 22 Teilnehmer je 11 Rollen geschafft. Insgesamt wurde genau 450 Mal gerollt – und dies auch für einen guten Zweck: Heike und Dieter spendeten 1 € für jede Rolle für Techo Deutschland (Gemeinnützige Organisation, die gemeinsam mit lateinamerikanischen Partner Notunterkünfte baut und sich in den Armensiedlungen sozial engagiert).

Es gibt von allen Teilnehmern Videos – falls Ihr Interesse daran habt, sendet einfach einen USB-Stick an Hannes (Hansjörg Best, Bussardweg 9, 61118 Bad Vilbel) und Ihr bekommt dann die Videos per Post zurück. Ansonsten einfach zum nächsten Training am 07.01. mit einem Stick vorbeikommen und kurz vorher per Mail Bescheid geben (hansjoerg.best@web.de).

Hier die Bilder von den glücklichen Gewinnern:

DSC_0495

Lisa und Esther sind unsere schnellsten Damen

DSC_0504

Jogi, Patrick und Michael setzen sich gegen ein starkes Starterfeld durch

DSC_0499

Stefan machte mit 16 Rollen die meisten Handrollen in 30 Sekunden

DSC_0506

Lars gewinnt mit durchschnittlich 13 Rollen den Pokal unseres Paddelnachwuchses

Wir sind schon gespannt, wer im Dezember 2016 die Pokale holt …

Viele Grüße

Andi und Hannes

Powered by WordPress